DSFinV-K

DSFinV-K bedeutet "Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme". Konkret ist es das Format in dem die Daten dargestellt und gespeichert werden, das nun einheitlich werden soll. Das Format ist unabhängig vom elektronischen Aufzeichnungssystem. Tablet, Destop oder Handy geben am Ende dieselben Formate für das Finanzamt aus und machen es den Beamten leichter alle Vorgänge im Unternehmen zu überprüfen. Es geht also um Bonkopf (elektronisches Double der gedruckten Rechnung) und Bonpos (Menge, Art und USt-Satz mit Berechnung).

Weiterführende Links:

11.10.2019
https://ready2order.com/de/post/dsfinv-k/

01.08.2019
https://www.bzst.de/DE/Unternehmen/Aussenpruefungen/DigitaleSchnittstelleFinV/digitaleschnittstellefinv_node.html

14.07.2016
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2016/07/14/registrierkassen-mussen-ab-2020-manipulationssicher-sein 


Wir nutzen Cookies um Ihnen eine optimale Ansicht der Seite zu ermöglichen Datenschutzerklärung.